Spaceabdrücke….

duden-e1499263836870.jpg
Es steht nicht im Duden, dieses Wort „Sternenfeldschritte“. So haben wir unseren Blogg genannt. Doch wie sind wir darauf gekommen.

Es war Pelagius, ein Einsiedler. Er hatte eine Erscheinung hell leuchtender Sterne. Diese führten ihn zum Grab des heiligen Jakobus. Der Ort hieß in dieser Legende camups stellae, also Sternenfeld. Im spanischen hieß es Compostela.

Naja – ob das der Wahrheit entspricht? Jedenfalls nachprüfen –  mit der heutigen Art und Weise zu Denken  –  scheint mir unmöglich zu sein. Lassen wir uns überraschen und gehen wir Schritt um Schritt auf das Sternenfeld zu.

Weil der Blick in den Himmel und in die Weiten der Natur oft etwas auftankendes hat – hier eine Version ohne frische Luft, aber mit grandiosen Klängen von Ludovico Einaudi.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s