Heise Tage in Spanien

Bilderrechte/ Fotolia@103221335/ http://www.gratisography.com

Der Juli ist in unserer westlichen Hemisphäre der heißeste Monat im Jahr. Da macht auch der Jakobsweg, welche wir gehen keine Ausnahme.  Es gibt in Spanien verschiedene Wege nach Santiago de Compostella zu pilgern.  Wir haben von für den letzten Abschnitt des Camino Francés entschieden und starten in Astorga. Von dort sind es “lächerliche“ 250 km bis nach Santiago de Compostella. Sicherlicher werden wir auf diesem Weg Zeit haben über das Adjektiv „lächerlich“ nachzudenken. Ganz ohne Anstrengung werden wir es nicht schaffen.  Aber am Ziel werden wir lachen – weil wir es geschafft haben.

Eigentlich kommen wir aus Mühlrose, Hähnichen, Niesky, Hoyerswerda, Boxberg und Amtberg. Gemeinsam starten wir unsere Tour in Berlin – Tegel. Von dort fliegen wir über London nach Madrid. Von dort fahren wir mit einem Linienbus nach Astorga.  Das ist eine Stadt im nordwestlichen Zentral-Spanien in der Provinz León in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-Leó.

Wir sind 7 Personen aus dem Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz und treffen auf ca. 25 junge Leute aus verschiedenen Teilen Europas.  Wir kennen sie nicht. Wir werden uns kennenlernen und wir sie. Es werden neue Freundschaften entstehen, der Horizont wird sich weiten und wir nehmen ein Stück von der Dimension Europas in uns auf.

Ich werde mich in meiner Seniorenrolle etwas verstecken, denn wie habe ich in meiner Jugend in bunter Runde gesungen:  „Lasst doch der Jugend, der Jugend der Jugend ihren Lauf“.

Ludwig Hetzel, heute gerademal lockere 22032 Tage alt.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Heise Tage in Spanien

  1. Halte dich tapfer „alter“ Bursche! Doch du weißt, das Alter ist nur äußerlich, wichtig ist was im Herzen ist.
    Alter spielt sich nur im Kopf ab, nicht auf der Geburtsurkunde hat Martina Navratilova gesagt. Ich zitiere sie nur :-)
    Also gutes Weiterwandern! TS

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s