Die glorreichen Sieben

fliegen zurück. Der Einsatz auf dem Weg nach Santiago geht erfolgreich, wenn auch nicht ohne Verluste, seinem Ende entgegen. Berlin wartet auf uns, genauso wie Hoyerswerda, Niesky, Dresden sowie weitere kleinere Orte.
Leider haben wir unsern Playmobil Dr. Martin Luther verloren. Entweder wurde er uns von einem katholischen Einsatzkommando entführt oder hat selbst die Flucht ergriffen. Denn nochmal den ganzen Stress mit der Reformation wollte er sich in Spanien wohl nicht an tun.

Vielleicht wäre alles anders gekommen, wenn vor 500 Jahren Luther und seine Freunde gemeinsam mit Tetzel, Dr. Eck und den anderen katholischen Hardlinern der damaligen Zeit auf Pilgertour gegangen wäre?

Naja wäre, täte, hätte etc. bringt uns heute nicht weiter. Wir müssen es immer wagen uns bei den Gemeinsamkeiten zutreffen um gemeinsam ein Zeugnis in unserer Welt zu geben.

Unser Welt braucht unsere christliche Zuversicht und Hoffnung. Sie braucht die Priester und Pfarrer, die Jugendwarte und Kantorinnen, die Krankenkassenangestellte, den Techniker und Studenten. Nicht zu vergessen die Nonne und die Grafikdesignerin.

Jesus Christus für unsere Welt.

Danke an meine Leute – Sebastian, Anne, Christin, Mathias, Daniel und Theresa. Ihr wart die richtigen Leute für diese Tour.

Euer Ludwig

PS:

Ach ja, die Pilgersocken haben den Weg geschafft und viel Freude verbreitet. Allerdings haben wir einige Verbesserungsvorschläge. Vielleicht können sie dann in den Souvenirshops entlang des Jakobsweges angeboten werden.

Meine Reformation Erkenntnis 2017 lautet: St. Jakobus benötige ich zum Leben nicht – aber St. Jakobspilgersocken sind nötig. !!!!

Hier die letzten Bildeindrücke aus den Flugzeugen:





Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s